Digitale Innovation – auch in unserer Praxis

Digitale Innovation – auch in unserer Praxis

Eine neue innovative Technologie für die Diagnose und zur CMD-Therapie des Kiefergelenks hat bei uns Einzug gehalten: Mit dem Freecorder®BlueFox des Herstellers Dental Innovation GmbH aus Dortmund (siehe Foto) tragen wir der digitalen Dentaltechnologie Rechnung. Unsere Patienten müssen ab sofort bei der Vermessung der Kiefergelenkbahnen keine schweren Sensoren wie z. B. bei ultraschallbasierten Systemen in Kauf nehmen.

Die opto-elektronische Messtechnik des Freecorder®BlueFox-System erlaubt nämlich eine schnelle, berührungslose und extrem präzise dreidimensionale Aufzeichnung der Kiefergelenkbahnen im Bereich von 0,005 bis 0,01 Millimeter.

Die Vorteile für Sie, als unser Patient, sind:

  • Die Messungen erfolgen berührungslos und aufgrund der Konzeption kann auf sämtliche störenden Kabelverbindungen zum Kopf verzichtet werden.

  • Die extrem hohe Aufzeichnungsgenauigkeit in allen drei Dimensionen erlaubt erstmals die sichere Diagnose und Therapie von Diskusluxationen und Lateralverlagerungen des Kiefergelenks, d. h. auch die Behandlung von Tinnitus, der schon bei Abweichungen von 0,15 Millimeter ausgelöst werden kann.

  • Aufgrund des geringen Gewichts kann der Unterkiefermessbügel an den Unterkieferfrontzähnen nur mit Silikon temporär befestigt werden, das sich leicht und rückstandsfrei wieder entfernen lässt.

  • Mittels des Referenzbügels werden Kopfbewegungen bei der Aufzeichnung der Gelenkbahnen automatisch herausgerechnet, so dass der Kopf nicht mehr fixiert werden muss.

  • Auf das Anlegen eines Gesichtsbogens kann verzichtet werden.

  • Durch den Freecorder®BlueFox und die damit mögliche Systematik in der Diagnostik und Therapie sinken sowohl die reinen Behandlungskosten wie auch die Kosten für die Therapiegeräte. Dadurch sind die Therapien auch dann für Kassenpatienten bezahlbar, wenn die Behandlungskosten nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

  • Die gesamte Untersuchungsdauer inklusive Rüstzeiten wird auf unter 15 Minuten reduziert und verläuft vollkommen schmerzfrei.